Kontakt

Kartennummer:

Besser auf Nummer Sicher!

Für unbeschwerte „Kinderstunden“ in der Küche

Eine Küche ist ein wunderbarer Ort – vor allem für Kinder. Hier wird gegessen, gelebt, gelacht, gekocht. Hier gibt es viel zu sehen, zum Anfassen, zum Spielen. Da warten Dreh- und Druckknöpfe am Herd, Schubladen, Türen, Gläser, Messer ….
Auch wenn Kinder ihre Erfahrungen selber machen müssen – Verbrennungen und Verbrühungen gehören nicht dazu. Moderne Küchen bieten deshalb nicht nur Design und Funktionalität. Die Topferkennung bei hochwertigen Herden sorgt zum Beispiel dafür, dass Kochfelder nur heiß werden, wenn ein Topf darauf steht. Versenkbare Knöpfe, gut isolierte Backofenscheiben (auch zum Nachrüsten) oder der Herd-Einbau im Hochschrank machen das Leben ein Stück sicherer.

Kindersicherheit

Safety first gilt immer!

Große Anziehungskraft haben Schubladen und Türen aller Art. Ein gequetschter Finger ist schnell vergessen, eine Vergiftung oder Verletzung mit dem Messer nicht. Fragen Sie Ihren Küchenprofi nach entsprechenden Kindersicherungen. Grundsätzlich gilt: Alle gefährlichen Gegenstände – ganz besonders Putzmittel – gehören fest eingeschlossen!
Wenn es blinkt, springt oder wirbelt, wird es spannend: Kinder lieben Elektrogeräte wie Kaffeemaschinen, Toaster oder Mixer. Wenn sie nicht unter Aufsicht von Großen benutzt werden, sollten die Stecker herausgezogen und außer Reichweite platziert werden.

Unser Tipp:

  • Kochen Sie auf den hinteren Herdplatten und drehen Sie die Griffe von Pfanne und Töpfen weg.
  • Rüsten Sie Ihre Schubladen und Schranktüren einfach mit Klettverschlüssen nach und füllen Sie niemals gefährliche Flüssigkeiten in Wasser- oder Saftflaschen.
  • Steckdosensicherungen gibt es auch im Baumarkt!